Das Feinstanzen kam als industrieller Prozess zum ersten Mal im Jahr 1965 zur Anwendung und wurde von uns sofort in Italien eingeführt. Durch das anfängliche Übereinkommen mit Feintool, einem schweizerischen Pressenhersteller, konnten wir nützliche Kompetenzen erwerben und Erfahrungen sammeln und den Markt sogar in Richtung undenkbarer Lösungen bugsieren. Auch die Abmachung mit Widia (ab den 50er Jahren) über den Gebrauch von Hartmetall hat signifikante Leistungssteigerungen mit sich gebracht.