Seit 1960 bauen wir Hartmetallwerkzeuge zur Herstellung von Feinblechen für Elektromotoren
Unser erstes Versuchswerkzeug zur Fertigung schraubenförmig gedrehter und paketierter Rotoren geht auf das Jahr 1980 zurück.

Da wir in unserer Stanzabteilung auf schnelle und mit bis zu 3000 kN arbeitende Pressen zählen konnten, war es von der experimentellen bis zur operativen Phase ein kurzer Schritt.

Wir haben so das System mit dem Namen "AUTOGRAF" entwickelt, das sich in der Praxis bewährt hat, wie die zahlreich gebauten Werkzeuge belegen.

 

Gemeinsam mit dem "AUTOGRAF" Werkzeug liefern wir Ihnen die relative Hardware und Software, die für eine korrekte Funktionsweise erforderlich sind.
Unsere Technologie macht es uns möglich Werkzeuge zu bauen, die in der Lage sind Feinbleche mit Wandstärken von 0,2 bis 1 mm zu stanzen und zu verbinden.

Unsere Werkzeuge sind für ihr hohes Qualitätsniveau und Leistungsprofil bekannt, sie finden Anwendung in aller Welt: Europa, Amerika, Asien, Afrika.

2010 haben wir uns dazu entschlossen, die Leistung dieses Systems noch zu steigern und auf dem Markt die Version "Autograf new generation" vorgestellt.

In den letzten Jahren konnten wir diverse Patente speziell für diesen Sektor anmelden: ein Know-how, das unsere weltweit führende Position in punkto Technologie belegt.